Einfach wie ein Pflaster

1. Passende Hautstelle auswählen:

Die Hautstelle sollte sauber, trocken, fettfrei und möglichst glatt und haarfrei sein. Der vordere Oberkörper oder die Oberschenkel eignen sich besonders gut. Beachte bei der Auswahl dass du die Öffnung des Bodywallets auch gut erreichen kannst. Die Öffnung sollte nach oben zeigen.

2. Aufkleben

Ziehe das Trägerpapier ab und berühre dabei möglichst die Ränder der Klebeseite nicht. Kleben das Bodywallet auf den Körper und drücke es fest an. Die Hautpartie sollte dabei entspannt sein. Wenn man das Bodywallet z. B. an die Körperseite klebt und dabei den Arm nach oben streckt, ist die Haut an dieser Stelle gedehnt und das Bodywallet haftet nicht mehr gut wenn der Arm wieder gesenkt wird.

3. Befüllen

Es sollte ein wenig gewartet werden damit der Kleber sich gut mit der Haut verbindet. Das Bodywalle sollte nicht zu schwer oder mit spitzen Gegenständen befüllt werden.

4. Tragen

Die Körperhaftung hält bis zu 3 Tage selbst beim Baden oder Sport. Die Haftung sollte ab und zu kontrolliert werden. Oftmals lösen sich die Ecken durch Belastung ein wenig ab was die Funktionalität nicht einschränkt.

Wenn die Haftung nachlässt oder das Bodywallet nicht mehr benötigt wird, sollte es von der Haut entfernt und entsorgt werden. Einmal vom Körper abgelöst kann das Bodywallet nicht wieder aufgeklebt werden. Kleberückstände können gut mit Alkohol oder herkömmlichem Speiseöl entfernt werden.

Was ist geeignet

Besonders gut geeignet sind z. B. Geldscheine, Kreditkarten, Ausweiskarten oder Schlüsselkarten und auch leichter Schmuck wie Halskettchen oder Ringe.

Hochformat

eignet sich am besten für starre Dinge wie Karten

Hochformat hell

Querformat

eignet sich am besten für flexible Dinge wie z. B. Geldscheine

Wichtig:

  • Nicht auf Schleimhäute, Wunden, Mund oder Nase kleben
  • Nicht Anwenden bei Hautkrankheiten
  • Bei unwahrscheinlicher Hautirritation das Bodywallet Entfernen und nicht mehr Benutzen
  • Ausser Reichweite von Kindern, kühl, trocken und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung aufbewahren
  • Verbrauchsempfehlung innerhalb eines Jahres nach Kaufdatum
  • Der Inhalt wird bei Kontakt mit Wasser auch nass

Die Nutzung des Bodywallet ist auf eigene Gefahr. Die Firma Bodywallet haftet nicht für Schäden durch Verlust oder Diebstahl.